Aufbau einer Social Media Community

Ich bin momentan daran alle möglichen Infos zusammenzutragen, alle Links, Pages, Hashtags etc. zu sammeln, um mich dann in den Dschungel des Neuaufbaus zu wagen. Gut gewappnet mit viel Polster und Proviant.

Mit einer Community zu kommunizieren und sie zu führen hat uns Barbara Schwede sehr gut erklärt, auch sehr spannend. Stetig lese ich neue Inputs und lerne von neuen Seiten, was sind die Dos und Dont’s.

Ich habe ein paar wertvolle Tipps zusammengesucht und sie hier vermerkt zu den vier Phasen und ihre wichtigsten Fragen:

  1. Entscheid: Was bringt mir das Community-Engagement?
  2. Aufbau: Welches sind meine Regeln und Vorgaben?
  3. Aktivieren: Wie entsteht und wächst meine Community?
  4. Pflege: Was unternehme ich um meine Gastgeber auf Trab zu halten und aktiv dabei zu sein?
Jade Schibli
Jade am proben im Dancestudio Olten fotografiert von Aliza Eva Berger

Mit Stories arbeite ich zur Zeit am liebsten. Sie berühren eine menschliche Ebene. Wir alle haben eine Geschichte. Diese teilen zu dürfen mit anderen Menschen und dann eine Reaktion auszulösen ist bei mir Storytelling. Ich möchte etwas erzählen aber auch etwas hören.

Da ich in den Bereich von Tanz und Kultur gehen werde mit dem Aufbau der Community, denke ich dass dieser Aspekt oder besser gesagt diese Art von Philosophie für mich so stimmt. Mit Bild und Videomaterial werde ich meine Zielgruppe stetig bildlich abholen. Ich möchte glaubwürdig sein, die Inhalte sollen Interesse erwecken, seriös sein. Unterhaltung ist in einem Bereich wie Tanz von zentraler Bedeutung. Nun freue ich mich auf ein gutes Starten meiner Community – die hoffentlich möglichst viel anregen wird zum diskutieren ONLINE und OFFLINE.

Anbei einige meiner ersten selbst kreierten Contents für den Verein TANZINOLTEN auf dessen Facebook Page. Die Zahlen bis jetzt waren sehr gut und es lohnt sich definitiv in diesem Bereich Zeit zu investieren.

 

Jade Schibli
Jade am proben im Dancestudio Olten fotografiert von Aliza Eva Berger
Jade Schibli
Jade Schibli an der Generalversammlung am 08.05.2017 im Kino Capitol auf der Bühne.
Aliza Eva Berger
Aliza Eva Berger besucht den Social Media Community Manager-Lehrgang (#smcm).

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.