SEO – viele Fragezeichen und ihre Auflösung

Vor dem Modul „SEO“ im Social Media Strategie Manager kannte ich zwar den Begriff, wusste aber nicht, welche Faktoren für eine Suchmaschinen-Optimierung zu beachten sind bzw. wie diese richtig eingesetzt werden, damit man als Unternehmen gefunden wird.

Der Einstieg mit „SEO eine laufende Kampagne – KEIN einmaliges Projekt“ liess schon einiges verheissen. Im Folgenden zeige ich euch die erhaltenen Antworten auf meine Fragen auf:

1. Page Ranking

Ohne Link existiert man nicht. Was heisst das genau? Einfach gesagt, ist das Page Ranking ein Verfahren in dem eine Menge verlinkter Produkte anhand der Struktur bewertet werden. Das heisst jeder Page Rank wird gewichtet und anhand der Verlinkungsstruktur bewertet. Je grösser die Gewichtung ist, umso weiter oben ist das Ranking. Page Ranking ist nur ein Faktor von ca. 200 weiteren Faktoren, welche das Ranking beeinflussen.

Wie gelingt es mir, dass ich oben angezeigt werde?

2. Autorität der Domain

Auf der Infografik „Autorität der Domain“ erfahrt ihr mehr zu diesem Thema.

3. Linkpopularität der einzelnen Seiten

Je mehr eingehende Links (Backlinks) eine Webseite aufweist, desto höher ist die Linkpopularität.

4. Externe Anchor Texte (Links)

Das sind Textteile welche auf einen Abschnitt einer anderen Webseite verweisen. Diesem Ankertext wird eine besondere Bedeutung geschenkt in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung.

5. Keyword Use auf der Webseite

Es ist wichtig vorgängig eine Keyword Recherche durchzuführen und die Website auf hochwertige Inhalte zu überprüfen. Die Google Suche hilft euch dabei populäre Suchbegriffe zu finden und der Google Ad Words Keyword Planer hilft euch das Volumen nach verwandten Begriffen abzufragen.

6. Hosting und Sitespeed

Das Hosting wird oft vernachlässigt obwohl hier die häufigsten Ursachen für ein schlechtes Ranking liegen. Was für Ursachen kann dies haben? Wenn der Webserver zu langsam ist, die Erreichbarkeit nicht gewährleistet ist oder der Webserver beispielsweise im Ausland liegt und unseriöse Geschäfte betrieben werden kann dies auch zu einem schlechten Ranking führen.

7. Wie gewinne ich Links um mein Ranking zu erhöhen?

Hier ist Content das Lösungswort. Es ist von hoher Relevanz, interessanten und spannenden Content zu generieren, welcher von den Leuten gerne verlinkt sowie auch geteilt wird. Auch ansprechende Infografiken, virale Videos, Interaktionen auf dem Blog, Guest Blogging, PR-Arbeiten etc. haben grossen Einfluss und werden gerne verlinkt oder geteilt.

8. Was sind die häufigsten Fehler beim SEO?

Am häufigsten werden die Links gar nicht oder sehr schlecht verlinkt. Hier erfahren sie mehr über weitere SEO-Fehler und wie sie diese vermeiden können.

Es ist wichtig die Rankings immer im Auge zu behalten und fortlaufend zu optimieren,  daher ist das SEO wie bereits oben schon erwähnt eine laufende Kampagne und kein einmaliges Projekt.

 

Übrigens: Google ist die häufigste genutzte Suchmaschine der Welt und hat in der Schweiz einen Marktanteil von 98% neben Bing, Yahoo und Search.

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.